Weizenkeime sind für den Karpfen leicht verdaulich und sorgen für eine sehr gute Darmpassage. Sollten daher in keinem Mix fehlen. – Einzelfuttermittel – nur zur Herstellung von Angelködern, darf nicht an Wiederkäuer oder andere Tiere verfüttert werden

Dosierung: 5-7 %

Analytische Bestandteile:

  • Rohprotein: 27-35 %
  • Rohfett: 9 %
  • Rohasche: 2-4 %